Schwarzwald: Klima, Wetter, Reisezeit

Schwarzwald: Klima, Wetter und Reisezeit


Das Klima im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist ein großes Gebiet und das Klima ist regional sehr unterschiedlich. Innerhalb von wenigen Kilometern kann zur selben Zeit das Klima sehr unterschiedlich sein.

Das Rheintal, westlich und südlich vom Schwarzwald, gilt als die wärmste Region in Deutschland. Es kann das ganze Jahr über im Schwarzwald tagelang die Sonne scheinen, es kann aber auch tagelang regnen. Man muß also in einem Schwarzwaldurlaub etwas Glück mit dem Wetter haben oder sehr kurzfrisitg buchen.

Die jährliche Regenmenge ist im Schwarzwald von Region zu Region sehr unterschiedlich. In der Regel regnet es in höheren Lagen deutlich mehr als in tiefen Lagen. Im Westen des Schwarzwalds ist das Klima niederschlagsreicher als im Osten, im Norden renet es etwas mehr als im Süden. Das regenereichste Klima herrscht auf dem Berg Hornisgrinde mit fast 200 Liter pro m² pro Monat im Jahresdurchschnitt. In tiefernen Lagen östlich des Schwarzwalds (etwa Villingen oder Donaueschingen) sind es hingegen weit unter 100 Liter pro Monat.

Das Wetter im Schwarzwald kann sich z.B. in den Bergregionen binnen Minuten ändern. Plötzliche Gewitter sind unangenehme und gefährliche Überraschungen für Wanderer. Auch abrupt aufkommender starker Nebel kann zu einem großen Problem werden. Nicht überall in den Bergen und Tälern hat man im Notfall Handyempfang.

Nicht selten sind in den Bergen des Schwarzwaldes vor allem im Winter Inversionswetterlagen. Dann ist das Klima quasi umgedreht: In höheren Lagen ist es wärmer als in den Tälern. Oft ist man dann auf dem Berg über den Wolken das beste Wetter mit Sonnenschein, während in den Tälern ein Klima mit Kälte und Nebel herrscht. Vor allem Wintersportlern lieben solche Tage.

Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen im Rheintal wie etwa in Baden-Baden, Offenburg oder Freiburg bei circa 9 Grad, während sie auf den höchsten Gipfeln, wie dem Feldberg, bei kaum über 2 Grad liegen. Auf den hohen Bergen gibt es in vielen Jahren mehr als 100 Tage mit einer geschlossenen Schneedecke. Die Winter sind in den Bergen des Hochschwarzwalds also relativ schneesicher, was vor allem gut für die Wintersportler ist.

Das aktuelle Wetter im Schwarzwald

Hier einige aktuelle Vorhersagen für den Schwarzwald. Bitte beachten Sie, dass das Wetter im Schwarzwald binnen weniger Kilometer sehr unterschiedlich sein kann. Wettervorsagen sind für den Schwarzwald besonders schwierig und nicht selten ungenau.

Beste Reisezeit im Schwarzwald

Wer zum Wandern in den Schwarzwald kommt, findet seine ideale Reisezeit, wie fast überall in Deutschland, im Hochsommer. Die besten Wintersportmonate sind Dezember bis März. Im späteren Frühjahr und im Herbst ist im Schwarzwald am wenigsten los. Dann findet man mehr Ruhe und die günstigsten Hotels.

 

 

Klimatabelle Dubai     Klimatabelle Thailand 

Klima Rhodos - Klima Athen - Klima Mallorca - Klima Oslo - Klima Sydney - Klima Bali - Klima Peking -  Klima Miami - Klima San Diego - Klima Bahamas - Klima Kuba - Klima Buenos Aires - Klima Hurghada

 

 

Schwarzwald Reiseführer
Allgemeines
Essen Schwarzwald
Klima Schwarzwald
Wirtschaft Schwarzwald
Südschwarzwald
Bad Säckingen
Bernau
Donaueschingen
Feldberg
Freiburg
Hinterzarten
Schluchsee
St Blasien
Titisee
Todtnau
Todtmoos
Nordschwarzwald
Karlsruhe
Schloss Karlsruhe
Zoo Karlsruhe
Baden-Baden
Festspielhaus Baden-Baden
Trinkhalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee
Caracalla Therme
Friedrichsbad
Casino Baden-Baden
Pforzheim
Schmuckmuseum Pforzheim
Technisches Museum Pforzheim
Pforzheim Galerie
Wildpark Pforzheim
Schmuckwelten Pforzheim
Andere Reiseführer
Kanarische Inseln
Ruhrgebiet
Slowenien
Mallorca Infos
Irland
Weitere Webseiten
Hauptstädte
Neue Fernseher
Statistiken über Europa
Tiere in Deutschland
Umrechnungen
Statistik verständlich