Das Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden


Das Festspielhaus Baden-Baden bietet Platz für mehr als 2500 Besucher. Es ist damit das meines Wissens größte Konzerthaus in Deutschland. Das Festspielhaus in heutiger Form wurde erst 1998 eröffnet. Der vordere Teil ist der ehemalige Bahnhof von Baden-Baden Stadt. Nach der Stilllegung des Bahnhofs halten Züge nur noch am neuen Bahnhof Baden-Baden, etwa 4 km außerhalb des Stadtzentrums.

Das Programm im Festspielhaus Baden-Baden in vier Jahresabschnitte eingeteilt. In jeder dieser vier Periode wird mindestens eine Oper gespielt. Dazu gibt es jeweils Konzerte, Balletaufführungen und vieles mehr. Das Festspielhaus Baden-Baden ist stets gut besucht und gehört zu den erfolgreichsten klassischen Spielstätten Deutschlands.

Täglich werden äußerst interessante Führungen durch das Festspielhaus Baden-Baden angeboten. Diese finden unter der Woche um 11 Uhr und am Wochenende um 14 Uhr statt. Die 8 Euro für Erwachsense (Kurkarteninhaber und Schüler zahlen 6 Euro) für die 75 Minuten lange Führung lohnen sich.

Tickets für die Oper-, Konzert-, Martinee-, Ballett-, Jazz- und anderen Veranstaltungen im Festspielhaus Baden-Baden können auch online über die gelungene Homepage des Haus gebucht werden: http://www.festspielhaus.de

 

Schwarzwald Reiseführer
Allgemeines
Essen Schwarzwald
Klima Schwarzwald
Wirtschaft Schwarzwald
Südschwarzwald
Bad Säckingen
Bernau
Donaueschingen
Feldberg
Freiburg
Hinterzarten
Schluchsee
St Blasien
Titisee
Todtnau
Todtmoos
Nordschwarzwald
Karlsruhe
Schloss Karlsruhe
Zoo Karlsruhe
Baden-Baden
Festspielhaus Baden-Baden
Trinkhalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee
Caracalla Therme
Friedrichsbad
Casino Baden-Baden
Pforzheim
Schmuckmuseum Pforzheim
Technisches Museum Pforzheim
Pforzheim Galerie
Wildpark Pforzheim
Schmuckwelten Pforzheim
Andere Reiseführer
Kanarische Inseln
Ruhrgebiet
Slowenien
Mallorca Infos
Irland
Weitere Webseiten
Hauptstädte
Neue Fernseher
Statistiken über Europa
Tiere in Deutschland
Umrechnungen
Statistik verständlich