Donaueschingen Sehenswprdigkeiten: Donauquelle, Schloss und Schlosspark von Donaueschingen

Donaueschingen


Donaueschingen ist ein ganz Europa bekannt: Hier entspringt die Donau, der wichtigste und längste Fluss in Mitteleuropa. Die Stadt hat etwas mehr als 20.000 Einwohner und liegt etwas außerhalb des Schwarzwalds in Richtung Osten. Die schöne Stadt hat neben der Donauquelle einiges mehr zu bieten und eignet sich ideal für einen Tagesausflug für Urlauber im südlichen Schwarzwald.

Sehenswürdigkeiten Donaueschingen

Das Wahrzeichen und der Mittelpunkt der Stadt ist die Pfarrkirche St Johann, die erst im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Alle anderen unten beschrieben Sehenswürdigkeiten sind nur wenige 100 Meter von der Kirche entfernt.

Noch viel bekannter als die Kirche sind das Schloss, der Schlosspark und vor allem die Donauquelle im Schlosspark.

Die Donauquelle ist ein rundes Becken neben dem Schloss Donaueschingen. Hier ist ein Quelle, die nach Meinung vieler der Beginn der Donau ist. Andere Experten sind der Meinung, dass der Zusammenfluß der beiden Bäche Brigach und Breg den Beginn der Donau markiert (etwa 2 km östlich von Donaueschingen). Wie auch immer die Donauquelle ist das Symbol für den Ursprung der Donau in Donaueschingen. Das Becken und die Figuren sind sehenswert und wurden von dem Künstler Adolf Herr vor gut 100 Jahren errichtet.

Der große Schlosspark von Donaueschingen ist einer der schönsten in Süddeutschland und vor allem im Sommer einen ausgedehnten Spaziergang wert. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Parks ist hier das Gras an vielen Stellen einen Meter und mehr hoch. Der Park wirkt sehr natürlich und ist ein wertvolles Biotop mitten in der Stadt.

Das große Schloss von Donaueschingen ist die Residenz des bekannten Adelsgeschlecht Fürstenberg. Auch die große Brauerei Fürstenberg ist mitten in der Stadt. In dem Brauereigasthof unweit des Schlosses kann man gut-bürgerlich Essen und ein nebendran gebrautes Bier probieren.

Anfahrt Donaueschingen

Mit der Bahn erreicht man Donaueschingen vom Schwarzwald aus von Neustadt. Donaueschingen ist ein Bahnknotenpunkt mit Zügen in vielen Richtungen.

Mit dem Auto erreicht man Donaueschingen vom Südschwarzwald aus über die Bundesstraße B31. Diese verläuft von Freiburg über Hinterzarten, Titisee und Neustadt nach Donaueschingen.

 
Klima Florida
Klima Las Vegas
Klima Los Angeles
Klima Mexiko
Klima New York

Alles zum Thema Flüsse mit D als Anfangsbuchstabe (wie die Donau) finden Sie auf dieser Seite

 

 

Schwarzwald Reiseführer
Allgemeines
Essen Schwarzwald
Klima Schwarzwald
Wirtschaft Schwarzwald
Wir haben stets günstige gebrauchte Tresore auf Lager in München
Südschwarzwald
Bad Säckingen
Bernau
Donaueschingen
Feldberg
Freiburg
Hinterzarten
Schluchsee
St Blasien
Titisee
Todtnau
Todtmoos
Nordschwarzwald
Karlsruhe
Schloss Karlsruhe
Zoo Karlsruhe
Baden-Baden
Festspielhaus Baden-Baden
Trinkhalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee
Caracalla Therme
Friedrichsbad
Casino Baden-Baden
Pforzheim
Schmuckmuseum Pforzheim
Technisches Museum Pforzheim
Pforzheim Galerie
Wildpark Pforzheim
Schmuckwelten Pforzheim
Andere Reiseführer
Kanarische Inseln
Ruhrgebiet
Slowenien
Venedig Italien
Wien Österreich
Florenz Italien
Rom Italien
Mallorca Infos
Irland
Weitere Webseiten
Hauptstädte
Neue Fernseher
Statistiken über Europa
Tiere in Deutschland
Umrechnungen
Statistik verständlich